Und was machst Du so?

Hannah Ottmar

Wander-ausstellung Leben und Arbeit mit Behinderung und Inklusion

Die LAG Werkstatträte macht Aktionen zur Öffentlichkeits-arbeit.
Zum Beispiel Aktions-tage von Menschen mit und ohne Behinderung in Kiel.
Wir wollen zeigen, dass Arbeit für uns wichtig ist.
Und dass wir gute Arbeit machen. Zum Beispiel in der Werkstatt.

Jetzt wollen wir eine Ausstellung bauen.
In der Ausstellung geht es um das Thema
Leben und Arbeit mit und ohne Behinderung.
Und um das Thema Inklusion.
Deshalb planen wir mit vielen verschiedenen Menschen zusammen.

Wenn die Ausstellung fertig ist, machen wir eine Eröffnung.
Danach können andere Menschen die Ausstellung leihen.
Es ist eine Wander-ausstellung.
Und sie können selber eine Veranstaltung machen.
Und zeigen, was wichtig ist rund um das Thema Leben und Arbeit mit und ohne Behinderung.

Auf dieser Seite können Sie etwas über die Ausstellung lesen.

Sie wollen die Ausstellung leihen?
Dann schreiben Sie an unsere Assistenz Barbara Carstensen
E-Mail:

 

Symbolische Scheckübergabe der Postcode Lotterie für den Bau der Wanderausstellung

Seit Januar 2018 fördert die Deutsche Postcode Lotterie die Entwicklung und den Bau der Wanderausstellung zu Leben und Arbeit von Menschen mit und ohne Behinderung mit 10.000 €. Mit diesem großzügigen Förderungsbetrag unterstützt die Lebenshilfe Schleswig-Holstein nun die LAG Werkstatträte und die inklusive Planungsgruppe bei der Umsetzung.

Weiterlesen …

Und was machst Du so? Wanderausstellung Leben und Arbeit von Menschen mit und ohne Behinderung nach dem Entwurf von Hannah Ottmar

Die Planungsgruppe der Ausstellung Leben und Arbeit von Menschen mit und ohne Behinderung hatte es nicht leicht: drei tolle Entwürfe der Studentinnen der Kunsthochschule in Kiel standen für die Ausstellung zur Wahl. Das Konzept von Hannah Ottmar soll nun in Werkstätten gebaut werden, das haben die PlanerInnen entschieden.

Weiterlesen …

Wanderausstellung Leben und Arbeit mit und ohne Behinderung - Studentinnen der Kunsthochschule in Kiel entwickeln Konzepte

Die LAG Werkstatträte SH plant eine Ausstellung zum Thema Leben und Arbeit mit und ohne Behinderung und Inklusion. Deshalb arbeitet der Vorstand mit vielen anderen Menschen zusammen.
Zum Beispiel mit Studentinnen der Muthesius-Kunsthochschule in Kiel.

Weiterlesen …

5. Mai 2017 Aktionstag von Menschen mit und ohne Behinderung in Kiel

Tapfer trotzten am 5. Mai 2017, dem europäischen Tag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen, Beschäftige aus Werkstätten aus ganz Schleswig-Holstein Wind und Wetter.

Um auf ihre Belange aufmerksam zu machen, veranstalteten Menschen mit und ohne Behinderungen am 5. Mai zum dritten Mal einen Aktionstag.

Weiterlesen …

Aktionstag von Menschen mit und ohne Behinderung am 7. Juni 2016 - ein toller Erfolg

Der Aktionstag von Menschen mit und ohne Behinderung am 7. Juni 2016 in Kiel war ein bunter Tag mit vielen Besuchern.
Die Bands haben ordentlich Stimmung gemacht. 
An den Ständen gab es viel zu sehen, zu kaufen und zu erleben. 

Weiterlesen …

"Ich bin es wert" Aktions-Tag von Menschen mit und ohne Behinderung am 7. Juni 2016 von 11.00 bis 17.00 Uhr auf dem Asmus Bremer Platz in Kiel

Die LAG Werkstatträte SH macht wie schon im letzten Jahr zusammen mit weiteren Werkstatträten und Mitarbeitenden aus Werkstätten für behinderte Menschen in Schleswig-Holstein einen Aktionstag.
Das Motto ist "Ich bin es wert" Aktionstag von Menschen mit und ohne Behinderung.

Weiterlesen …

5. Mai Europäischer Protesttag und Aktion der LAG WR SH

Am 5. Mai 2015, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, hat die LAG Werkstatträte SH gemeinsam mit anderen Werkstatträten aus dem Land eine Aktion in der Landeshauptstadt Kiel durchgeführt.

Weiterlesen …